Suche EGOV-Suche starten
Kopfgrafik der Startseite
StartseiteAgentur für Arbeit Paderborn

Agentur für Arbeit Paderborn

Agentur für Arbeit Paderborn
Agentur für Arbeit Paderborn

Besucheradresse

Bahnhofstr. 26
33102 Paderborn

Postanschrift

Agentur für Arbeit Paderborn
33096 Paderborn

Kontaktmöglichkeit

Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer)* Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei.
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)* Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei.
Fax: 05251 / 120 - 666
Kontaktformular

Hinweis bei persönlichen Vorsprachen 
 
Besucheradresse: Bahnhofstraße 26, 33102 Paderborn Wegbeschreibung mit Skizze und Öffnungszeiten 
 
Eine persönliche Arbeitsuchend- bzw. Arbeitslosmeldung ist im Rahmen der Öffnungszeiten ohne Termin möglich. Bringen Sie bitte dazu ein gültiges, amtliches Ausweisdokument sowie aktuelle Bewerbungsunterlagen mit. Um Wartezeiten zu vermeiden, haben Sie die Möglichkeit Ihre beruflichen Daten selbstständig vor Ort einzugeben. Wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, sprechen Sie dies einfach am Empfang an. Für einen schnelleren Start der Arbeitsplatzsuche können Sie in einem möglichen Sofortgespräch eine erste Einschätzung zu den Vermittlungschancen erhalten. Außerdem können Ihnen ggf. direkt Jobangebote ausgehändigt werden. Auch ein kurzer Check Ihrer Bewerbungsmappe ist möglich. 
 
Hinweis zu Postsendungen
 
Bitte nutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift. Ihre Unterlagen sind so schneller bei der zuständigen Bearbeiterin oder dem zuständigen Bearbeiter.
 
Aktuelle Veranstaltungen in der Agentur für Arbeit Paderborn
TitelDatum / Uhrzeit
Bewerbungsmappencheck im BiZ (Wann? Wo?)jeden Dienstag zwischen 13.30 - 15.30 h
Freie Sprechstunde für Existenzgründer/innen (Wann? Wo?)07.06.2018 von 14.00 - 17.00 h
 
 

Bild: Rüdiger Matisz

Rüdiger Matisz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Paderborn

 „Unser höchstes Ziel ist, Menschen in Ausbildung und Arbeit zu bringen!“

Der Arbeitsmarkt in den Kreisen Paderborn und Höxter befindet sich derzeit in einer sehr robusten Verfassung. Wir verzeichnen die niedrigste Arbeitslosigkeit seit über 25 Jahren. Viele Branchen suchen zur Zeit verstärkt Arbeitskräfte; besonders werden ausgebildete Fachkräfte nachgefragt. Aber der Markt unterliegt auch ständigen Veränderungen. Und dadurch ergeben sich neue Chancen für Arbeitslose, die es vor Jahren so noch nicht gab.
Frauen und Männer, die arbeitslos werden oder es schon sind, Menschen nach der Familienphase, Schwerbehinderte, Rehabilitanden, sogenannte Langzeitarbeitslose, Flüchtlinge und Migranten, um nur einige Gruppen zu nennen, werden bei uns beruflich beraten, können sich weiterbilden lassen und werden danach zum Teil in ganz anderen Berufen wieder in den Arbeitsprozess integriert. Wir helfen dabei mit der Vermittlung zu Arbeitgebern.
Auch für Jugendliche, die eine betriebliche Ausbildung beginnen wollen, sind die Chancen hervorragend. Seit 2016 gibt es wieder mehr Ausbildungsstellen in unserer Region zu besetzen als sich Jugendliche um diese Stellen bewerben. Damit können die Jugendlichen oft zwischen mehreren Ausbildungsstellen wählen. Unsere Aufgabe in diesem Zusammenhang ist es, berufliche Orientierung und Rat zu geben und offene Ausbildungsstellen zu vermitteln. Klappt das nicht auf Anhieb, gibt es viele Hilfestellungen und Fördermöglichkeiten.

Ich lade Sie herzlich ein die folgenden Seiten zu nutzen, um eine Information oder ein für Sie persönlich passendes Angebot zu finden.  
 

Ihr Rüdiger Matisz 

 

Öffnungszeiten

Mo - Di 08.00 - 15.30 Uhr
Mi 08.00 - 12.30 Uhr
Do 08.00 - 18.00 Uhr
Fr 08.00 - 12.30 Uhr

Telefonische Kontaktzeiten

Montag 08:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 18:00 Uhr

* Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei.