Suche Suche
Kopfgrafik der Startseite

Chancengleichheit

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt!

  • Sie planen Ihren beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familienphase?
  • Sie haben familiäre Verpflichtungen und möchten einen beruflichen Abschluss erwerben?
  • Sie möchten familienorientierte Personalpolitik in Ihrem Unternehmen umsetzen?
  • Sie suchen eine engagierte Netzwerkpartnerin für Projekte rund ums Thema „Förderung beruflicher Chancengleichheit“?
  • …und brauchen dazu noch Informationen und Hilfe?   

Dann sind Sie hier richtig! 

Die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeits- und Ausbildungsmarkt sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder Pflege von Angehörigen sind für die Bundesagentur für Arbeit nicht nur ein gesetzlicher Auftrag nach dem Sozialgesetzbuch III (SGB III), sondern auch ein wichtiges Anliegen. Bei diesem gesetzlichen Auftrag werden die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Agentur für Arbeit durch die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) unterstützt.

Maria Vogl, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Weilheim, steht Ihnen gerne bei folgenden Themen als Ansprechpartnerin zur Verfügung:

  •  erfolgreicher Wiedereinstieg in den Beruf nach Familienarbeit oder Pflege von Angehörigen
  •  Erweiterung des Berufswahlspektrums von Mädchen und Jungen, wie beispielsweise die Durchführung von Girls‘ Day und Boys‘ Day
  •  Moderne Personalpolitik: familienorientierte Arbeitswelt, Ausbildung in Teilzeit

Sie erreichen Fr. Vogl telefonisch unter 0881/991-222 oder per Email Maria.Vogl@arbeitsagentur.de

 

Informationsveranstaltungen für Berufsrückkehrer/-innen und Wiedereinsteiger/-innen werden von Maria Vogl regelmäßig  in Weilheim, Garmisch-Partenkirchen, Landsberg, Murnau, Schongau, Fürstenfeldbruck, Germering  und Starnberg angeboten .Inhalte dieser Informationsveranstaltungen sind Bewerbungstipps, Weiterbildung, Mini-/Midijobs, Angebote der Arbeitsagentur und weitere Themen zur Förderung der Chancengleichheit. 

Termine finden Sie hier (Download Pdf-Datei PDF, 7,9 MB)

 

Frauen und manchmal auch Männer, die nach der Familienphase, Elternzeit, Umzug, Selbständigkeit oder aus anderen Gründen wieder in den Beruf starten möchten, wissen oft nicht, wie sie es anpacken sollen. Dafür bietet das „Pauline“-Projekt ihnen die Chance, in einer Kleingruppe und einem intensiven Coaching-Prozess zu sich zu finden, Ihre eigenen Talente und Fähigkeiten zu entdecken und sich klar darüber zu werden, was Sie wirklich wollen. „Pauline“ startet 3 x im Jahr und holt Sie genau dort ab wo Sie gerade stehen und hilft Ihnen den Weg zur passenden Ausbildung in Teilzeit oder zum geeigneten Arbeitsplatz in Teilzeit zu finden. Nähere Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer oder Sie setzen sich mit Frau Vogl in Verbindung.

Den Flyer finden Sie hier (Download Pdf-Datei PDF, 346,8 KB)

 

 Veranstaltungshinweis

Vom 17. bis zum 26. Oktober 2017 wird es im BIZ der Arbeitsagentur Weilheim wieder die Veranstaltungsreihe „Weilheimer Aktivherbst“ geben. Wiedereinsteiger/innen in den Beruf nach einer Familienzeit und Frauen, die sich beruflich verändern oder neu orientieren wollen, sollen die Gelegenheit bekommen sich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen und für sich die passende Strategie zu entwickeln. An vier Vormittagen jeweils zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr sind Sie eingeladen in Workshops und Vorträgen Ihre beruflichen Perspektiven zu planen und hilfreiche Kontakte hierfür zu knüpfen. Detaillierte Informationen zu den Themen und Organisatorisches finden Sie hier:

 

Zu den Aufgaben der BCA gehört auch die Durchführung von Maßnahmen zur Erweiterung des Berufswahlspektrums für Mädchen oder Jungen, wie z. B. der Girls‘ Day und der Boys‘ Day, der jedes Jahr am 4. Donnerstag im April stattfindet. An diesem Tag öffnen viele Unternehmen für einen Schnuppertag in technischen und techniknahen Berufen ihre Pforten für interessierte Mädchen und soziale Einrichtungen erlauben Jungs einen Einblick in ihre Arbeit. Weitere Informationen unter www.girls-day.de oder www.boys-day.de.

 

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt ist außerdem Ansprechpartnerin für Unternehmen bei der Umsetzung einer familienorientierten Personalpolitik.

 

Weitergehende Informationen zum Thema Familie und Beruf finden Sie über folgenden Link. Für die Inhalte der einzelnen Seiten ist die Agentur für Arbeit nicht verantwortlich.

 

  

Stand

Zusatzinformation

Kontakte

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Maria Vogl, Agentur für Arbeit Weilheim

Karwendelstraße 1
82362 Weilheim

Tel:0881/991-222



E-Mail

Broschüren

Praktische Bewerbungstipps für Frauen

barrierefrei, pdf, 3038.0KB

Jobstrategien für Frauen

nicht barrierefrei, pdf, 716.0KB

Ausbildung in Teilzeit

nicht barrierefrei, pdf, 762.0KB

Familienorientierte Personalpolitik

nicht barrierefrei, pdf, 1257.0KB

Links

Ratgeber für Alleinerziehende im Landkreis Landsberg am Lech

Informationen für Alleinerziehende im Landkreis Landsberg am Lech... mehr

Familienbündnis Weilheim

Internetseite des Familienbündnisses Weilheim... mehr